1. Fight Club Köln?

Nizza war ein Höhepunkt, steht aber nicht alleine: Bestimmte Fangruppen, die der FC (am Rand?) duldet, hauen gern einfach mal drauf. Ob Leute schwer verletzt werden, ob gehöriger Sachschaden entsteht – für diese Männerbünde wirklich völlig sekundär.

Es gäbe verschiedene Arten darauf zu reagieren: Der FC richtet eine Faustkampfabteilung ein oder – besser – gegenüber Fangruppen, die identifizierbar sind und die nur die Mollie machen wollen, werden 5- oder 10jährige Ausschlüsse von FC-Spielen ausgesprochen. Der FC als Hausherr sollte dazu rechtlich in der Lage sein. Wer Identitätsdiebstahl begeht oder dazu verhilft, wird gleichermaßen ausgeschlossen.

OK. Ich gestehe, ich bin mit dieser Form von Männerkultur nicht sehr vertraut. Wäre das nicht ein probater Weg? Gewalt solcher Art darf jedenfalls nicht stillschweigend tolleriert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this